Garnier Fructis Schaden Löscher im Test

Garnier

Als Garnierblogger darf ich immer wieder neu Garnierprodkte vorstellen, heute ist es die Garnier Fructis Schadenlöscherserie. 

  • Garnier Fructis Schaden Löscher Shampoo   
  • Garnier Fructis Schaden Löscher Spülung 
  • Garnier Fructis Schaden Löscher Wunderöl

Herstellerbeschreibung

Täglich begehen wir Verbrechen an unseren Haaren – manchmal ohne es zu wissen. Doch diese Verbrechen schädigen unser Haar, machen es stumpf und glanzlos.

Garnier Fructis Schaden Löscher mit den Schaden-Detektoren Protein und Öl-Amlaextrakt spürt Haar-Verbrechen auf und bekämpft sie – selbst feinste Haarschäden werden entdeckt und immer mehr gelöscht.

Die Schaden Löscher-Formel dringt tief in die Haarfaser ein und füllt Risse im Haar auf. Die Haaroberfläche wird „versiegelt“ und somit widerstandsfähiger – für glänzendes Haar mit Ultra-Geschmeidigkeit vom Ansatz bis in die Spitzen.

GARNIER FRUCTIS SCHADEN LÖSCHER LEGT HAAR-VERBRECHEN DAS HANDWERK

Protein und Öl-Amla-Extrakt spüren die Schäden von Haar-Verbrechen auf und beheben sie.

Spoiler

Protein:

Natürliches, reichhaltiges Protein dringt tief in die Haarfasern ein, füllt von innen kleine Risse wieder auf und verleiht der Haarstruktur so neue Stärke. Es umhüllt außerdem die Haar-Oberfläche und reduziert so Reibung, die zum Beispiel beim Haar-Verbrechen „Kämmen“ entsteht und zu Haarbruch und Spliss führt.

Öl-Amla-Extrakt:

Das natürliche Ölextrakt wird seit Jahrhunderten von indischen Frauen zum Glätten und Veredeln der Haaroberfläche benutzt. Das Öl ist reich an essentiellen Vitaminen, Aminosäuren und Antioxidanten und verleiht unwiderstehlichen Glanz und sagenhafte Weichheit.

[collapse]

 Garnier Fructis Schadenlöscher

Garnier Fructis Schaden Löscher 

Fructis hat eine Haarpflege entwickelt, die dank der Schaden-Detektoren Protein und Öl-Amlaextrakt selbst feinste Haarschäden aufspüren soll. Ich bin bei meinen Haaren immer sehr vorsichtig, weil sie so sehr trocken und strohig sind, mit Fructis bin ich immer sehr gut gefahren, so auch mit der neuen Fructis Schaden Löscher Pflegeserie. Alles drei Produkte haben eisen sehr angenehmen Duft. Schon beim Haarewaschen wird das Haar sehr gut gepflegt, ohne an der Reinigung einzubüßen, das Haar ist geschmeidig und sehr griffig. Die anschließende Spülung, gibt dem Haar zurück was die Umwelt ihm entzieht, sie macht das Haar sehr gut kämmbar, es ist ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt und das Haar bekommt ein gesundes Aussehen. Das Schaden Löscheröl vollendet das  Pflegeprogram, es gibt dem Haar mit den enthaltenen Ölen eine sehr schönen Glanz, ohne es zu beschweren, trockene Spitzen werden genährt und geglättet.

Das Öl eignet sich auch hervorragend für die Pflege zwischendurch. Nach drei Wochen im Test, kann ist das Schadenlöschen nur bestätigen, spröde Spitzen werden sehr gesund und bleiben es auch. Die dünnen Spitzen bekommen Volumen, das strohige Aussehen gibt es nicht mehr. Ich bin begeistert, mein Haar sieht gesund aus und ist es auch. Sehr gerne empfehle ich die Schaden Löscherserie weiter.

 Garnier Fructis Schadenlöscher

Schaden löschen vom Ansatz bis in die Spitzen, mit Spliss habe ich keine Probleme, aber meine Tochter, wir haben den Test zusammen gemacht und sind zum gleichen Ergebnis gekommen.  Garnier Fructis Schaden Löscher werden wir weiter verwenden. Ich gebe eine klare Kaufempfehlung, ein Produkt bei dem einfach alles stimmt, so auch das Preis-Leistungsverhältnis und ich bekomme es im Einzelhandel.

Der Preis : 

Garnier Fructis Schaden Löscher Shampoo / 1,79 €

Garnier Fructis Schaden Löscher Spülung / 1,79€

Garnier Fructis Schaden Löscher Wunderöl / 5,99€

Spoiler

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Lauryl Sulfate, Glycol Distearate, Sodium Chloride, Amodimethicone, Guar Hydroxypropyltrimmonium Chloride, Niacinamide, Saccharum Officinarum (Extract), Sodium Benzoate, Hydrolyzed Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Sodium Hydroxide, PPG-5-Ceteth-20, Trideceth-6, Salicylic Acid, Limonene, Camellia Sinensis (Leaf Extract), Linalool, Benzyl Salicylate, Benzyl Alcohol, Pyrus Malus (Extract), Carbomer, Pyridoxine HCI, Citric Acid, Cetrimonium Chloride, Butylphenyl Methylpropional, Citrus Limonum (Peel Extract), Hexyl Cinnamal, Phyllanthus Emblica (Fruit Extract) und Parfum

[collapse]

www.garnier.de

https://entdecke.garnier.de/produkttests/fructis-schaden-loescher/ 

2 Replies to “Garnier Fructis Schaden Löscher im Test”

Ich freue mich über jeden Kommentar, folge mir um keine News zu verpassen.